skiveren-familie-bruno

Nahe bei Skiveren Camping

Skiveren gehört seit Generationen zu den beliebtesten Camping- und Urlaubszielen Dänemarks, und auf dem familiengeführten Campingplatz Skiveren Camping tun wir alles dafür, aus Ihrem Urlaub etwas ganz Besonderes zu machen.

Skiveren Camping ist der einzige 4-Sterne-Campingplatz im Raum Skagen, und wir bieten 595 Standplätze, 27 Hütten und 6 neue Mietwohnwagen an.

Durch den Heckenbewuchs auf dem Gelände sind die einzelnen Standplätze gut vor dem Wind geschützt, gemütlich und ungestört.

AKTIV Camp

Skiveren Camping führt mit seinem neuen Thema AKTIV Camp eine Neuerung ein. Der Schwerpunkt liegt auf Bewegung, Gesundheit und Wellness.

Skiveren Camping ist ein Campingplatz mit vielen Möglichkeiten für gesunden und aktiven Urlaub – einen Urlaub, der Ihnen und Ihrer Familie vollkommenes Wohlbefinden gibt.

Aktivurlaub kennt keine Altersgrenze. Jeder kann mitmachen, Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Es gibt etwas für jeden Geschmack, jedes Temperament und jeden Kühnheitsgrad. Am wichtigsten ist jedoch, dass der aktive Urlaub mit wunderschönen Naturerlebnissen, wundervollen Momenten mit der Familie und dem Gefühl kombiniert wird, dass Sie etwas Gutes für sich selbst, Ihre Gesundheit und Ihre Familie getan haben.

Versuchen Sie es mit unterschiedlichsten Aktivitäten und ergreifen Sie die Gelegenheit, auf angenehme und gesunde Art eins mit der Natur zu sein – sowohl außerhalb des, als auch auf dem Campingplatz. Erfahren Sie mehr über Schwimmen, Laufen und Joggen, Geocaching, Fahrradfahren, Angeln, Golf und Spaß und Spiel.

 

DK-Camp-Platz

Skiveren Camping ist Mitglied von DK-Camp und diese Zusammenarbeit führen wir fort, selbst wenn wir jetzt auch Mitglied der AKTIV Camp-Zusammenarbeit mit dem Bryrup Camping in Silkeborg sind.

Die Geschichte von Skiveren Camping

Vom Gasthof zum Campingplatz

Die Nordseeküste ist für ihr raues Klima bekannt, und im 19. Jh. kam es nicht selten vor, dass Wind und Wetter Probleme in der Tannis Bucht verursachten. Die aus Tversted kommende Straße, die den Strand entlang in nördliche Richtung verlief, konnte bei Sturm nicht benutzt werden, so dass Reisende den Weg bei Råbjerg Skiver verlassen und das Binnenland durchqueren mussten. Unterwegs kamen sie an einigen wenigen Höfen in den windgepeitschten Dünen vorbei, und auf einem dieser Höfe lebte Niels Chr. Marinus Nielsen. Er war auch unter dem Namen Niels Skiveren bekannt, und als der Verkehr an seinem Hof vorbei um die Jahrhundertwende zunahm, begann Niels Skiveren, auf seinem Hof eine kleine Gastwirtschaft zu betreiben.

Von der Gastwirtschaft zum Gasthof

Schon bald kamen Touristen von nah und fern nach Skiveren, um zu baden, die schöne Natur zu genießen und Ausflüge mit der Kutsche zu unternehmen. Auch das damalige Königspaar Christian X und Königin Alexandrine besuchten den Ort. Königin Alexandrine war so begeistert, dass sie Niels Skiveren und seiner Frau Kristine anbot, Ihnen bei der Erlangung der Schankerlaubnis zu helfen, und damit stand der Gründung des Gasthofs Skiveren Kro og Badepension nichts mehr im Wege. Auch andere wussten die Gegend zu schätzen, und viele bekannte Dänen kauften oder bauten im Laufe der Zeit ein Sommerhaus in Skiveren.

- und zum Campingplatz

Nach dem 2. Weltkrieg übernahm Niels Skiverens Sohn Christian Gasthof, Landwirtschaft und Badepension, und da das Interesse an Übernachtungen im eigenen Zelt immer mehr zunahm, legten Christian und seine Frau Else einen eigenen Campingplatz an. Das Ehepaar richtete in seiner Waschküche auch einen kleinen Lebensmittelladen ein und belieferten seine Gäste u. a. mit frischen Brötchen. In den folgenden Jahren wurde das Gelände weiter vergrößert.

1968 wurde der Familienhof verkauft, und gleichzeitig übernahmen Christians Tochter und Schwiegersohn, Tove Skiveren und Jan Rytter Hansen, den täglichen Betrieb des Campingplatzes Skiveren. Unter ihrer Leitung entstanden u. a. Läden, Hütten, Sanitärgebäude und ein Spielplatz, und als im Jahre 2003 die nächste Generation den Betrieb übernahm, gehörte der Platz zu den bestausgestatteten Campingplätzen in Nordjütland.

Skiveren Camping wird heute von Kristina und Bruno Rytter Skiveren in Zusammenarbeit mit ihren tüchtigen Mitarbeitern geführt.